Benefiz-Konzert mit livestream für die Ukraine

19mär20:0022:00Benefiz-Konzert mit livestream für die UkraineAnmeldungen für das Konzert vor Ort via Email an: mail@alwinmoser.de20:00 - 22:00(GMT+01:00)

Veranstaltungsdetails

Zwei Bands, Cynthia Nickschas & friends und das Duo Wild im Wald spielen auf der Bühne im Junity, um Spendengelder für Ukrainerinnen und Ukrainer zu sammeln. Das Konzert kann sowohl live im Juntiy Friedberg als auch digital im Livestream miterlebt werden.

Nur vor Ort und parallel zum Konzert wird es Räume zum Austausch über das persönliche Erleben der Situation in der Uk­raine und Russland geben.  Zum einen kann der Austausch über die Sprache stattfinden, mittels einer interaktiven Diskussionswand, begleitenden Fra­gestellungen und einer Moderation.  Zum anderen wird es einen Workshop geben, in dem der Austausch intuitiv, über unsere inneren Bilder stattfindet. Der Idee von Picassos Guer­nica- Bild folgend, wird ein gemeinsames, großformatiges Kiew-Bild entstehen. Das Junity -Team begleitet die Austausch-Prozesse intensiv und unterstützt bei der technischen Umset­zung.

Die Musiker*innen sammeln Spendengelder für die Hilfsorganisation „Blau-Gelbes Kreuz e.V., ein Verein mit Sitz in Köln, der bereits seit 2014 die Entwicklung einer freien, demokra­tischen Ukraine unterstützt. Er leistet professionelle Hilfe für die Opfer des Krieges in der Uk­raine, insbesondere für Kinder, Binnenflüchtlinge, Verletzte und andere stark bedürftige Menschen aus den vom Krieg betroffenen Regionen. 

Die Lieder der Band „Cynthia Nickschas & friends“ zeichnen sich durch ihre anspruchsvollen Texte aus, die an die moralischen Ansprüche der Liedermacher-Kultur erinnern. In ihrer Musik wendet sich Cynthia gegen Ungerechtigkeit, Gier, Gleichmut und Leistungsdruck, feiert aber auch gerne die schönen Seiten des Lebens und setzt hoffnungsvolle Botschaften. Jedes Bandmitglied macht einen Teil des einzigartigen und unvergleichbaren Stils aus, der sich letztlich frei an sämtlichen Genres bedient. Ihre „Friends“ sind Profis an dem jeweiligen In­strument. Hier wird auf faszinierende Art und Weise über Musik kommuniziert und jedes Kon­zert zu einem besonderen Erlebnis.

Das Duo „Wild im Wald“, bestehend aus Nicole Kopp, genannt Nicky (Gesang und Gitarre) und Alwin Moser (Violine und Klavier) kreiert eigene, akustische Interpretationen (mehr oder weniger bekannter) Stücke aus den Genres Folk, Pop oder Disco. Mit großer Hingabe verste­hen es die beiden, vertraute Songs in eine eigene musikalische Welt zu überführen. Während des Livestreams werden die beiden eine Auswahl an (inter-)nationalen Antikriegs-Liedern darbieten.

Das etwa zweistündige Benefiz-Konzert wird auf dem Youtube – Kanal  von Cynthia Nikschas übertragen. Erlebt werden kann das Soli-Konzert am Samstag den 19.3.22 ab 20 Uhr entwe­der live im Junity oder unter: www.youtube.de, Cynthia Nikschas. Die entsprechende Bank­verbindung zur Übermittlung von wird während des Streams bekannt gegeben. Im Junity gel­ten die 3G- Corona-Richtlinien. Daher bitte ein Impf- oder Genesenen-Zertifikat oder einen tagesaktuellen Test vom Testcenter mitbringen sowie eine FFP2-Maske. Kooperationspartner sind die AntifaBi und das Internationale Zentrum Friedberg.

mehr

Zeit

(Samstag) 20:00 - 22:00(GMT+01:00)

Veranstaltungsort

Junity Friedberg

Burgfeldstr. 19

Keine Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert